Homepage    Zurück

Kreuzer Yacht Club Deutschland e. V.

April 2000

 

Ärztlicher Ratgeber für Skipper

 

Die nötigen Grundlagen zur Selbsthilfe an Bord vermittelt das im Stuttgarter Pietsch Verlag erschienene Buch „Gesund an Bord“ von Frank Praetorius.


Der Autor, im Hauptberuf erfahrener Arzt, erklärt, wo man zupacken muß und wovon man lieber die Finger lassen sollte. Dieses umfassende Nachschlagewerk leistet freilich nicht nur auf See, sondern auch bei der Vorbereitung der Reise wertvolle Hilfe.  Denn Praetorius informiert über Impfungen und Prophylaxen für Langfahrten und natürlich über die Zusammenstellung der Bordapotheke. Hierzu stellt er explizit die verschiedenen Medikamente mit ihren Wirkstoffen vor.


So ausgerüstet, kann's an Bord gehen. Um hier bei einem Notfall die wesentlichen Informationen schnell griffbereit zu haben, unterteilt Frank Praetorius sein Buch nach einem Abschnitt zur Ersten Hilfe in klar abgegrenzte Kapitel zu Erkrankungen am Kopf, im Bereich des Brustkorbes und des Bauches.  Diesen folgen Erläuterungen zu Stoffwechselstörungen, Infektionen und Tropenkankheiten, bevor Hinweise zu psychologischen Aspekten an Bord den Schluß bilden.  Zum besseren Erkennen von Symptomen ist das Buch reich bebildert, und farbig unterlegte Kästen heben wichtige Maßnahmen und Regeln hervor.